Home » Virtualisierung Von Desktops Versus Terminalserver: Technische Und Konomische Gegen Berstellung by Tim Van Wasen
Virtualisierung Von Desktops Versus Terminalserver: Technische Und Konomische Gegen Berstellung Tim Van Wasen

Virtualisierung Von Desktops Versus Terminalserver: Technische Und Konomische Gegen Berstellung

Tim Van Wasen

Published July 7th 2010
ISBN : 9783836694599
Paperback
106 pages
Enter the sum

 About the Book 

Virtualisierung hat sich ber die letzten Jahrzehnte zu einem der angesagtesten Themen der modernen Informationstechnologie (IT) entwickelt. Dies zeigt sich nicht zuletzt in der Einbindung des Themas Virtualisierung in den Hype Cycle Report 2009 des Marktforschungsinstituts Gartner. Virtualisierung wird darin zum Trend erkl rt, insbesondere der x86 basierten Virtualisierung wird eine Etablierung auf dem Markt in weniger als zwei Jahren vorausgesagt. Ausschlaggebend hierf r ist, dass es unterschiedliche Arten der Virtualisierung gibt, welche nahezu alle Bereiche der modernen Informations- und Kommunikationstechnologie (IuK) abdecken. Hierzu z hlen z.B. die Betriebssystem- und Pr sentationsvirtualisierung. In der Literatur wurden bereits hinl nglich die Vorteile der Virtualisierung in Bezug auf die klassische Client/Server Architektur herausgearbeitet. ber Jahre hinweg war die Pr sentationsvirtualisierung in Form der Terminal Services ein Ansatz f r Einsparpotenziale und g ngiger Standard f r Unternehmen. Dieses Buch m chte da ansetzen, wo andere aufh ren. Neben den Grundlagen der Virtualisierung in den Auspr gungen der Betriebssystem- und Pr sentationsvirtualisierung mit ihren jeweiligen technischen Besonderheiten wird ein berblick der hierzu am Markt verf gbaren Produkte gegeben. Der Fokus liegt auf den L sungen von Microsoft, VMware und Citrix. Dar ber hinausgehend werden an einem theoretischen Beispiel zwei L sungen der Firma Microsoft, n mlich Microsoft Desktop Virtualization und Microsoft Remote Desktop Services, einem technischen und konomischen Vergleich unterzogen. Eingesetzte Instrumente sind eine in Anlehnung an Gartner modifizierte Berechnung der Total Cost of Ownership sowie eine anschlie ende Nutzwertanalyse, anhand derer eine kritische W rdigung der Technologieformen vorgenommen wird. Abschlie end erfolgt ein Ausblick auf zuk nftige Trends und M glichkeiten.